Holzpellets

- zurück zum Lagerfeuer?

Das hölzerne Brennmaterial besteht aus sogenannten Pellets. Das sind kleine zylindrische Stäbchen aus gepresstem Restholz. Sie werden aus unbehandeltem Sägemehl oder Spänen die in der heimischen Land- und Forstwirtschaft verarbeitenden Industrie anfallen, ohne Zusatz von Klebstoffen, hergestellt.

Also ein vollkommen unbelasteter, natürlicher Brennstoff der (fast) unbegrenzt vorhanden ist. Es handelt sich ausschließlich um Rest-Material, das bei der Holzverarbeitung anfällt. Durch die optimale Verbrennung der Pellets ist der CO2 - Ausstoß genau so niedrig wie bei einer natürlichen Verrottung des Holzes im Wald. Umweltfreundlicher kann es nicht sein.

mehr
Infos anfordern
Übersicht